Das Schul-ABC

Liebe Eltern!
Wir freuen uns sehr, Sie bei uns begrüßen zu können!

Sprechzeiten des Sekretariats im Altbau Raum 206:

Montag bis Donnerstag 7.00 – 16.00 Uhr

Einzelabsprachen sind möglich, wenn es absolut nicht möglich ist, die Sprechstunde zu besuchen.

Bitte füllen Sie die Ihnen zugesandten Formulare aus und geben sie dann bei der Schulanmeldung persönlich ab. So erleichtern wir uns den Vorgang der Anmeldung.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

M. Pietras

(Schulsekretärin)

elterninfo_schul_109_e_esu

elterninfo_schul_103_e-zu

Elternfragebogen

Aufnahme in eine andere GS – Schul 123

Antrag_eFöB ab 2019-20 20180914

Antrag auf schulärztliche Untersuchungen wegen Zuzug – Schul 103

Anmeldung und Aufnahme in die Grundschule – Schul 109

Anmeldung Schulanfänger

2019 06 05 Infobrief Schulen Schülerticket_fin_

Handball, Klasse 1-6, Montag, 15.00 – 16.00 Uhr,erfragen beim Trainer, VSG Altglienicke

Frühenglisch, Klasse 1-2, Montag ab 13.00 Uhr, erfragen, Die kleinen Sprachkönige, Tel. Nr.92255817

AG Keramik, Klassen 1 -4 für Hortkinder, Dienstag, 14.00-15.30 Uhr, erfragen, Hort Frau Buhrke, Tel. 67801631

Instrumentalunterricht, Klassen 1-6, Dienstag, 14.00 -15.00 Uhr, erfragen tales-of-tunes qt-online.de

Tastenteufel, Klassen 1-6, Dienstag, 14.30-15.15 Uhr erfragen, info@treptower-tastenteufel.de Bernd Kersten

Tanzen, Klassen 1-6, Dienstag, ab 16.00 Uhr, steffi@pillepicture.de, Frau Pilkahn

Hortsport, Hortkinder, Mittwoch, 14.00 -16.00 Uhr, ja, Erzieher

Karate, Klasse 1-6, Donnerstag, 15.00 – 16.00 Uhr, erfragen, Herr Heizenreder, 0163/3672682, bheizenreder@psv-olympia.net

Tastenteufel, Klassen 1-6, Donnerstag, 13.30 – 15.15 Uhr, erfragen, info@treptower-tastenteufel.deHerr Kersten

Frühenglisch, Klassen 1-2, Donnerstag ab 13.00 Uhr, erfragen, Die kleinen Sprachkönige, Tel.Nr.92255817

Die Benutzerodnung unserer Schulbibliothek finden Sie her:

Benutzerordnung Schulbibliothek

Den Datenschutzbeauftragten der Schule erreichen Sie unter
Herr Dehring
SenBildJugFam 10/09 I DSB
c/o Alice-Salomon-Platz 3
12627 Berlin

E-Mail: holger.dehring@sima.schule.berlin.de

eFÖB = ergänzende Förderungen und Betreuung (auch bekannt unter dem Begriff „Hort“)

Die Ferienzeiten finden Sie auf der Webseite des Senats

Unser Förderverein präsentiert sich auf seiner eigene Webseite unter http://fvgab.de/

Die Elternsprecherinnen und Elternsprecher jeder Klasse bilden die Gesamtelternvertretung, kurz GEV genannt. Hier werden die Elterninteressen gegenüber der Schule wahrgenommen.
Es stehen also die Themen und Probleme im Vordergrund, die die ganze Schule betreffen.
Die Gesamtelternvertretung ist das höchste Elterngremium in der Schule. Über Wahlen in der GEV können Elternvertreter/innen in weiteren schulischen und überschulischen Gremien mitwirken.

Interessierte können hier den Leitfaden für Elternvertreter downloaden.

Claudia Schierle, Christine Doerck, Jörg Lindemann,
Tina Hoffmann & Aileen Hoehne

GEV-Vorsitzende der Schule am Berg

Hier finden Sie unsere Hausordnung.

Unseren Schulkalender finden Sie unter Termine.

Schulleitung
Rektor: Herr Przygodda
kommissarische stellv. Schulleiterin: Frau Dinter
koordinierende Erzieherin: Frau Mann
Sekretärin: Frau Günther   (i.V. Frau Pietras)

Hausmeister
Herr Geßner

Hier ist das Medienkonzept unserer Schule zu finden.

Dieses wurde zuletzt von der Schulkonferenz beschlossen und liegt nun „im Amt“ vor um finanziert zu werden.

Montag bis Freitag
7.30 – 8.00 Uhr
9.25 – 9.45 Uhr
11.25 – 12.05 Uhr

Unser mathematisch – naturwissenschaftliches Profil:

„Wohl zu keiner Zeit sind Kinder an ihrer Umwelt und naturwissenschaftlichen Themen so interessiert wie im Alter zwischen vier und sieben Jahren. Sie fragen uns Löcher in den Bauch, beobachten ganz genau, wollen ausprobieren, erleben und begreifen.“ (Prof. Dr. Gisela Lück, Expertin für naturwissenschaftliche Bildung im Vor- und Grundschulalter)

Diesen natürlichen Forscherdrang der Kinder wollen wir auch bei uns in der „Schule am Berg“ erhalten und damit einen wichtigen Grundstein für das weitere Interesse an Naturwissenschaften legen.

Wie setzen wir das um?

Förderung der naturwissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen, insbesondere der Biologie, Chemie und Physik bereits im Sachunterricht und später im Fachunterricht
Wissen durch Erkunden, Entdecken und Erfinden erwerben Dabei arbeiten wir mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen, nutzen verstärkt außerschulische Lernorte und führen regelmäßig Projekte zu verschiedenen Themen durch.
Gezielter Einsatz von Experimenten im Unterricht Hier beobachten die Kinder mit großer Aufmerksamkeit, schulen so ihre Konzentration und können anschließend oft sehr genau beschreiben, was sie beobachtet haben. Damit fördern sie ihre Ausdrucksfähigkeit und ihr Sprachvermögen. Auch bleibt dieses Wissen häufig dauerhafter in ihrem Gedächtnis.
Kinder verstärkt zum Denken anregen Dazu bekommen sie es mit Aufgaben zu tun, deren Lösung nicht bereits auf den 1. Blick zu sehen ist und die mehr als einen Lösungsweg zulassen.
Solche Aufgaben, in denen die Schülerinnen und Schüler selbstständig erfinden, konstruieren und bauen müssen um ein Produkt oder ein Ergebnis zu erzeugen, erfordern ein hohe Kreativität.
Bildung von homogenen Gruppen um leistungsstarke Schüler im Fach Mathematik besonders zu fördern.

Lernen an außerschulischen Lernorten

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier finden Sie dem Entwurf unseres Schulprogramms